Kategorien
Planungsphase

Besuch bei Hanse Haus

Da wir aus privaten Gründen (Leasing-Fahrzeug-Abholung in Dresden) quasi schräg an der Hanse-Haus Zentrale vorbeigefahren sind, hat unsere Handelsvertreterin Frau Koscak einen Besuch im Bemusterungszentrum Oberleichtersbach organisiert. Leider kam uns diese Idee erst recht spät, sodass wir keine vollständige Vorbemusterung mehr einplanen konnten. Doch auch so war der Besuch sehr wertvoll für uns. Und obwohl wir wegen Stau erst verspätet am Mittag ankamen, hat uns ein Mitarbeiter durch das Bemusterungszentrum in Oberleichtersbach geführt. Da es der Experte für Smart Home war, haben wir auch darüber geredet und viele spannende Dinge für unsere weitere Planung erfahren.

Außerdem konnten wir generell erste Einblicke auf die enthaltene Ausstattung erhalten. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir nur sagen, dass für unser Empfinden qualitativ sehr hochwertige Dinge im Standard enthalten sind. Sicherlich werden wir an einigen Stellen Aufpreise zahlen müssen, aber wichtig ist ja immer, in welchem Maß und ob dies erwartet oder vollkommen unerwartet kommt. Bspw. werden wir recht sicher eine anders gestaltete Treppe wollen oder bei den Sanitärobjekten das ein oder andere umgestalten. Grundsätzlich kann man aber bestimmt wunderbar mit dem Standard auskommen.

Unser Tipp: Wenn es euch möglich ist, plant auf alle Fälle eine richtige Vorbemusterung ein, um viele Details vorab klären zu können, sodass das Angebot möglichst konkret/detailliert auf euer Vorhaben zugeschnitten werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.