Kategorien
Planungsphase

Leerrohre im Keller

Vergangene Woche haben wir leider seitens Hanse Haus die Mitteilung erhalten, dass zusätzliche Elektro-Leerrohre und -Leerbohrungen im Keller erforderlich sind. Denn im Vertrag haben wir nur 16 Leerdosen inklusive, insgesamt werden aber 37 für die bauseitige Elektrik im Keller benötigt. Dies verursacht Mehrkosten von rund 1.300 Euro.

An für sich sind die Mehrkosten inhaltlich also absolut korrekt! Wir hätten es aber sehr begrüßt, wenn wir im Protokoll bzw. der Kostenauswertung – insbesondere nach der Elektroplanung im Rahmen der Bemusterung – darüber informiert worden wären, dass die Anzahl an Elektro-Leerrohre erst später ausgewertet wird und daher gegebenenfalls noch nicht in der Elektro-Kostenauswertung enthalten ist. Denn leider wurde weder dort noch in einem der Gespräche darauf hingewiesen. Hätten wir dies gewusst, hätten wir dies entsprechend bei der Planung anderer Ausgaben frühzeitig berücksichtigen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.