Kategorien
Planungsphase

Teilräumung Grundstück

Um die Bohrung zu ermöglichen, halfen uns glücklicherweise unsere Eltern, eine Schneise zu den zwei Bohrpunkten zu schlagen. Dabei haben wir ein Baumhaus entdeckt, was wohl früher von den Nachbarskindern genutzt wurde 😊

Schade war nur, dass das Wetter absolut nicht mitgespielt hat und wir so immer wieder von kurzem Regen unterbrochen wurden. Da wir das Gutachten aber bereits terminiert hatten, mussten wir uns durchkämpfen. Aber seht selbst die Bilder …

Achja … alles Abgeschnittene haben wir auf anderen Bereichen des Grundstücks zwischengelagert, um nicht auch noch kurzfristig eine Entsorgung durchführen zu müssen.

Außerdem hat uns ein Mitarbeiter von IB.Roth besucht, um die Bohrpunkte zu markieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.