Kategorien
Bauphase

BAFA Förderung

An alle Bauherren, die mit uns gefiebert haben: Ja, wir haben wenige Tage vor Hausstellung den vorläufigen Zuwendungsbescheid der BAFA erhalten. Auch wenn die Förderung mittlerweile zum Jahreswechsel ausgelaufen ist, möchten wir doch kurz über unsere positiven Erfahrungen mit Hanse Haus berichten.

Der Förderung liegt grundsätzlich zu Grunde, dass wir uns im Rahmen der Bemusterung für eine Wärmepumpe entschieden haben. Und zwar für eine Wärmepumpe, die entsprechend durch die BAFA gefördert wird. Bzw. eben bis zum Jahreswechsel wurde. Zwischenzeitlich ist dieses Förderprogramm in der „Bundes­förderung für effiziente Gebäude (BEG)“ der KfW bzw. BAFA aufgegangen. Die BEG entwickelte die Bundesregierung im Rahmen des Klima­schutz­programmes 2030 und sie ersetzt die bisherige Förderung für energie­effiziente Gebäude. Die neue BEG startet ab 2021 stufenweise. Zugleich bedeutete es eben aber auch das aus für die bisherige Förderung einer reinen Wärmepumpe durch die BAFA. Die Antragsfrist endete zum Jahreswechsel.

Obwohl die genauen Veränderungen erst recht kurzfristig bekannt wurden, hat Hanse Haus wirklich alles mögliche in Bewegung gesetzt, um noch kurz vor Weihnachten für alle betroffenen Bauherren die Förderung rechtzeitig zu beauftragen. Dem ganzen Mailverkehr und Austausch mit anderen Hanse Haus Bauherren ist zu Entnehmen, dass hier auch spät Abends und Samstags mit starker Mannschaft gearbeitet wurde, um alle Anträge rechtzeitig zu stellen! Angesichts dieser Leistung können wir nur sagen: Respekt, liebes Hanse Haus Team und vielen lieben Dank für dieses außergewöhnliche Engagement! 😊

Kurz vor Hausstellung haben wir dann auch den vorläufigen Zuwendungsbescheid von Hanse Haus weitergeleitet bekommen, denn die BAFA ausgestellt hat, sodass wir – hinsichtlich dieses Themas – absolut beruhigt der Hausstellung entgegensehen konnten.

Uns bleibt abschließend daher nur zu sagen: Vielen Dank und hier zeigt sich wieder einmal, dass Hanse Haus wirklich kundenfreundlich agiert! 😊

P.S.: Und für alle, die nun traurig ab der ausgelaufenen Förderung sind, weil sie nun erstmals davon hören: Nicht traurig sein, die neuen Förderungen übertreffen diese Förderung und von denen können im Gegenzug wir logischerweise nicht profitieren 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.