Kategorien
Bauphase

Bautreppe

Wie angekündigt möchten wir euch gerne nochmals separat über die Bautreppe berichten 😊 Warum? Ganz einfach: Wir hatten anfangs zwei Fragen: Läuft alles reibungslos, wenn man die Treppe bei Hanse Haus ausmustert und können wir die erforderliche Bautreppe ohne Probleme wie von Hanse Haus gefordert bereitstellen. Falls euch die Fragen ebenfalls bewegen, seid ihr hier definitiv richtig 😉

Über die Erfahrungen während der Auswahl der Treppe haben wir bereits hier ausführlich berichtet. Außerdem haben wir hier über die Bemusterung berichtet, als wir die Treppe bei Hanse Haus ausgemustert haben. Und glücklicherweise können wir wirklich sagen, dass sich die positiven Erfahrungen seither konsequent fortgesetzt haben und wir zu keinem Zeitpunkt Probleme durch notwendige Abstimmungen hatten. Seitens Hanse Haus und auch Treppenbauer wurden wir zu jedem Zeitpunkt der Planung (Grobplanung, aber auch der Detailplanung) optimal unterstützt.

Doch was hat es nun mit der Bautreppe auf sich? Wenn man die Treppe von Hanse Haus ausmustert, muss man noch während der Hausstellung eine Bautreppe zur Verfügung stellen. Außerdem darf es keine Spindeltreppe sein. Während der Treppenauswahl wurden uns damals verschiedene Varianten angeboten: Spindeltreppen, von der lokalen Schreinerei einzubauende Bautreppen aus Holz, sowie die Easy-Step Bautreppe. Erstere schied aus bekannten Gründen aus. Die Holztreppe wäre an für sich natürlich denkbar, verursacht aber natürlich recht hohe Kosten und es muss sichergestellt sein, dass der Treppenbauer dann auch während der Hausstellung sicher montieren kann. Uns war diese Variante sowohl zu teuer, als auch mit zu viel Risiko verbunden. Letztendlich lief es bei uns auf die Easy-Step Bautreppe hinaus. Diese sieht aufgebaut so aus:

Für die Bauzeit bekommen wir diese vom regionalen Treppenbauer zur Verfügung gestellt. Hier wurde uns angeboten, sie selber abzuholen, sowie auf-und abzubauen oder den Rund-Um-Service mit Lieferung und Auf-/Abbau durch Treppenbauer zu buchen. Aus Kostengründen haben wir uns für ersteres entschieden. Anfangs hatten wir ja Sorge, dass wir sie nicht selber aufgebaut bekommen und auch, dass wir uns am Ende unsicher auf ihr fühlen. Vor allem wegen der Höhenangst …

Doch wir können an der Stelle absolut Entwarnung geben: Die Bautreppe ist super einfach zusammenzubauen und fühlt sich auch absolut stabil an, nachdem sie verschraubt ist. Und für zwei Stockwerke passt sie auf einen Auto-Anhänger (zwei Paletten).Wenn ihr also ebenfalls eine Bautreppe sucht, können wir nur sagen: Daumen hoch für diese Lösung! 😊

Jetzt freuen wir uns schon aufs Aufmaß nehmen und natürlich später die Treppe 😍

P.S.: Wenn ihr noch auf der Suche seid: Wir können Treppenbau Kreuzberger wirklich absolut empfehlen! 😍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.