Kategorien
Findungsphase

Unsere Entscheidung

In den vergangenen Wochen haben wir weitere Gespräche mit Hausanbietern geführt. Bei diesen ging es nun auch um das zwischenzeitlich für uns reservierte Grundstück.

Mit diesen Gesprächen wollten wir die Detaillierung so weit vorantreiben, dass wir uns am Ende für einen Anbieter entscheiden können. Das haben wir zum Glück auch geschafft, aber lest selbst 🙂

Beilharz

Relativ spontan haben wir durch mehrere Arbeitskollegen/-innen von Beilharz erfahren. Beilharz sitzt nur wenige Kilometer von Balingen entfernt und alle, darunter mehrere langjährige Beilharz Bauherren, berichteten sehr positiv. Wir haben einen Beratungstermin vereinbart und wurden auch hier sehr offen empfangen. Der Berater hat mit uns eine Werksbesichtigung durchgeführt und es wurde sofort klar: Hier spricht ein Experte und kein reiner Verkäufer. Wir waren sehr angetan von der Beratung und dem Konzept von Beilharz.

In einem zweiten Beratungstermin haben wir dem Berater auch von unserem reservierten, sowie dem „Notfall-Grundstück“ berichtet. Der Berater hat einen kompletten Sonntag lang mit uns alle Details besprochen und ein absolut detailliertes Angebot zur Verfügung gestellt. Wir waren begeistert! Allerdings wurde an dem Tag auch sehr viel darüber gesprochen, warum unsere Grundstücke beide sehr schwierig und risikobehaftet sind (-> Hanglage), sprich er diese nicht „so gut“ findet bzw. er ein schlechtes Gefühl hat.

Braun Haus

Ein kurzes Intermezzo gab es auf Empfehlung hin dann auch noch mit Braun Haus, ebenfalls einem Hausbauanbieter der Region. Auch hier wurden unsere Wünsche aufgenommen und ein Architekt hat darauf basierend ein Haus – exakt passend für das reservierte Grundstück – entworfen. Für dieses wurde uns dann auch ein Angebot samt Festpreisgarantie angeboten, die auch versteckte Kosten ausschloss. Wir waren zufrieden und hatten einmal mehr gesehen, dass es wohl Anbieter gibt, die transparent und offen arbeiten.

Einziger Wehrmutstropfen an diesem Termin: Der Handelsvertreter vermittelt wohl auch passend dazu Finanzierungen und private Krankenversicherungen. Vor allem fehlte uns das Verständnis dafür, warum wir plötzlich in einem Gespräch waren, dass meine PKV zu teuer sei und er eine günstigere anbieten könnte. Das wiederum erschien uns komisch, schließlich waren wir wegen dem Haus da. Uns beschlich ein ungutes Gefühl.

Hanse Haus

In allen Beratungsterminen mit Frau Koscak von Hanse Haus wurden stets alle Fragen detailliert beantwortet. Und vor allem waren diese Antworten auch stets in den Unterlagen wiederzufinden. Das war für uns sehr wichtig, nachdem wir ja bereits negative Erfahrungen (siehe frühere Posts) haben.

Als wir unser reserviertes Grundstück angesprochen haben, bot sie an dieses mit uns zu besichtigen, damit das Haus exakt zum Grundstück passt. Wir waren begeistert! Vor allem, da sie auch gleich den Architekten mitbrachte und sie hierfür völlig unverbindlich und ohne irgendeinen vertraglichen Zwang vom Bodensee zu uns (rund 100km ein Weg) gefahren sind. Im Anschluss daran haben wir uns dann noch bei uns zu Hause zusammengesetzt und viele Details für die Planung besprochen. Auf dieser Basis hat dann der Architekt unser Wunschaus entworfen. Nach ein paar Anpassungen des ersten Entwurfs, haben wir auf dieser Basis dann ein detailliertes Angebot von Hanse Haus erhalten.

Bien Zenker

Wie bereits bei den ersten zwei Terminen, ging die Beratung auch in den darauffolgenden Terminen stets professionell und detailliert voran. Auch im Angebotsvergleich war Bien Zenker gut positioniert. Wir können hier also nichts Negatives berichten.

Unsere Entscheidung

Letztendlich hat es aber einfach kein anderer Hausanbieter bzw. dessen Handelsvertreter konstant geschafft, so detailliert, transparent und freundlich auf uns einzugehen, wie Frau Koscak von Hanse Haus es tat. Und das ohne irgendeinen (vertraglichen) Druck auszuüben. Dieser enorme Vertrauens-Vorschuss hat uns das Gefühl gegeben, dass wir hier richtig gut aufgehoben sind!

Wir treiben unsere Planung also mit Hanse Haus und Frau Koscak weiter voran und freuen uns riesig auf dieses Vorhaben! 😊

2 Antworten auf „Unsere Entscheidung“

Hallo,

bei uns in der Auswahl ist zurzeit auch Schwörerhaus.
Ist Schwörerhaus bei euch schon vorher rausgeflogen oder gab es negative Punkte?
Ganz besonders da der Fertighausanbieter direkt bei euch in der nähe sein Werk hat.
Ich würde mich über eine Antwort freuen 🙂

Gr

Hallo Lisa,

bei Schwörer Haus im Musterhauspark Villingen-Schwenningen sprang einfach der Funken nicht über.
Bei den anderen haben wir immer ein gewisses „Wow“, das gefällt uns, sowie Sympathie mit dem Berater gespürt.
Das war da nicht so, daher haben wir es nicht weiter betrachtet. Zu der wirklichen Leistung können wir da also nichts sagen, tut mir Leid.

Viele Grüße,
Yannic & Florian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.