Kategorien
Planungsphase

Baugenehmigung

Gestern war es endlich soweit – wir konnten unsere Baugenehmigung bei der Stadt Balingen abholen ­čśŹ Ihr k├Ânnt euch sicherlich vorstellen, wie aufgeregt wir waren, endlich die ersehnte Baugenehmigung in den H├Ąnden zu halten! ­čÖé

In unserem Fall hat es genau 4 Monate gedauert, bis wir nach Abgabe des Bauantrags im vereinfachten Verfahren, die Baugenehmigung erhalten haben. Als Erinnerung: Da wir Ausnahmen und Befreiungen f├╝r unser Bauvorhaben beantragt haben, konnten wir das wesentlich schnellere Kenntnisgabeverfahren nicht nutzen. Daneben mussten wir nat├╝rlich auch entsprechend f├╝r diese bezahlen. Gl├╝cklicherweise hatten wir die Geb├╝hren f├╝r die Befreiung/Ausnahme aber vorab bereits angefragt, sodass wir hier keine ├ťberraschung erlebten, als wir den Geb├╝hrenbescheid angeschaut haben.

Um auch die Baufreigabe zu erhalten, m├╝ssen wir nun noch letzte Unterlagen bei der Stadt Balingen einreichen. Allem voran der Pr├╝fbericht des Pr├╝fstatikers. Dieser wird von uns wegen Erdbebenzone 3 ben├Âtigt – wir berichteten bereits ausf├╝hrlich. Schaut gerne in dem anderen Beitrag nach, falls ihr weitere Infos zum Pr├╝fstatiker ben├Âtigt.

Wir haben die Unterlagen noch gestern Abend per Mail an Hanse Haus weitergeleitet und heute bereits die Best├Ątigung per Mail erhalten, dass dies ausreichend ist und die Unterlagen bereits gepr├╝ft wurden. Um dem Pr├╝fstatiker die Unterlagen zur Pr├╝fung geben zu k├Ânnen, m├╝ssen diese (vor allem Statik) nat├╝rlich nun zun├Ąchst erstellt werden. Aus diesem Grund ist der Ablauf in unserem Fall anders als bei einem Bauvorhaben ohne Pr├╝fstatik. Hanse Haus hat bereits angefangen unsere Produktionsunterlagen zu erstellen und wird uns diese zeitnah zur Pr├╝fung senden. Au├čerdem werden wir wohl zeitnah die Anlaufberatung terminieren, um letzte Details f├╝r die Gr├╝ndungsstatik vor Ort kl├Ąren zu k├Ânnen. Danach erst k├Ânnen wir die Unterlagen an den Pr├╝fstatiker senden und – je nachdem wie schnell von dort die R├╝ckmeldung kommt – die weitere Zeitschiene festlegen.

Momentan f├╝hlt es sich daher so an, als kommt endlich richtig Bewegung in unser Bauvorhaben ­čśŹ Lassen wir uns also ├╝berraschen, wie z├╝gig es alles weitergeht …

Unser Tipp: Wenn bei euch eine Befreiung und/oder Ausnahme notwendig ist, fragt vorab beim Bauamt die zu erwartenden Kosten an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.